Geraer Turnerinnen triumphieren!

Datum: 19.06.17

Thüringer Einzelmeisterschaften weiblich und männlich der AK 8-11.

Im heimischen Turnsportzentrum überzeugten die Turnerinnen des TV Gera e.V. im Rahmen der Thüringer Einzelmeisterschaften der AK 8-11 auf ganzer Linie in beiden Altersklassen. Kim Linh Mai und Marisa Becke glänzten vor den Augen des Publikums souverän am Sprung und ernteten dafür jeweils absolute Höchstwertungen von 14,00! Mit dem ersten Rang für Kim und Platz 3 für Marisa befanden sich am Ende in der AK 8-9 insgesamt acht junge Damen aus Gera unter den besten 10. Ildiko Günther vom MTV 1860 Erfurt, Laura Schwarzig (HSV Weimar e.V.) und Mia Haupt (SV Glückauf Sondershausen e.V.) belegten die Ränge 4, 9 und 10.

In der weiblichen Altersklasse 10-11 zeigt sich ein ähnliches Bild. Auch hier belegen die Geraer Turnerinnen die obersten Ränge. Durch Mia Spindler, die sich mit 61,10 Punkten den Sieg sicherte, und ihre Teamkolleginnen Hannah Melthner, Hannah Oberröder und Emilia Klinnert positioniert sich Gera erneut mehrfach unter den besten 5 Turnerinnen in diesem Wettkampf. Greta Mühlhans vom TSV Meinigen landete unterdessen mit tollen Leistungen auf dem 2. Rang. Zwischen den hinteren Platzierungen ging es ebenfalls spannend zu. Hier lagen in der Gesamtwertung nur wenige Hundertstel zwischen den Rängen 6 bis 14.

Die männlichen Turner des MTV 1860 Erfurt hatten im Kampf um den Titel der AK 8-9 die Nase vorn. Per Ole Waack und Janne Schmalfeld belegten die Ränge 1 und 2 mit jeweils Abstand zu den nachfolgenden Platzierungen. Jedoch spielten Lennox Ben Meier (Jena), Leeven Domin (Sonderhausen), Adrian Xhafa (Waltershausen) und die Erfurter Tim Skupnik und Jan Böttger eine nicht zu unterschätzende Rolle. Sie belegten in dieser Reihenfolge die Plätze 3 bis 7 und lagen in der Wertung gerade einmal etwas mehr als einen Punkt auseinander. Lucas Bendel von der TsG Jena e.V. erreichte mit 54,10 den ersten Rang in der AK 10-11, die mit nur 12 Startern das kleinste Teilnehmerfeld vorwies. Die Abstände zwischen den Platzierungen lagen hier deutlich weiter auseinander. Moritz Henkel (MTV 1860 Erfurt) und Paul Heuser (SV 1883 Schwarza e.V.) belegten in diesem insgesamt ruhig und zügig verlaufenen Wettkampf den Silber- und Bronzemedaillenrang.  

 

Ergebnisse:

AK 8-9 weiblich
AK 10-11 weiblich

AK 8-11 männlich